Ein Zauberstab ist vor allem zu Beginn Deiner Zaubererkarriere wichtig, um Dir bei der Kanalisierung Deiner magischen Kraft zu helfen. Denn Zaubersprüche funktionieren auch ohne Zauberstäbe oder das mündliche Rufen, allerdings erfordert das sehr viel Konzentration und ist nur sehr erfahrenen Zauberern möglich.

Zauberstäbe werden von Zauberstabmachern hergestellt und verkauft. An Ollivander, ein Zauberstabmacher aus Großbritannien, ist daher auch das Logo meiner Website angelehnt, damit Du Dich wie in der virtuellen Winkelgasse fühlst. Ein weiterer, sehr berühmter Zauberstabmacher heißt Gregorowitsch.

Jeder Stab besteht aus einem besonderen Holz, das einen Kern aus magischer Substanz umgibt. Selbst wenn zwei Zauberstäbe das Holz vom selben Baum und den gleichen Kern haben, sind sie nicht genau gleich. Um diesem Grund nachzugehen und weitere magische Eigenschaften zu erlernen, muss man sein Studium in Zauberstabkunde ablegen.

Alle Harry Potter Zauberstäbe auf einen Blick

Harry Potters Zauberstab

Harry Potter kaufte seinen Zauberstab bei Mr. Ollivander in der Winkelgasse. Er ist 11 Zoll lang und besteht aus dem Holz einer Stechpalme, während der Kern eine Phönixfeder beinhaltet.

Der Zauberstab musste viel durch machen. Er steckte schon einmal in der Nase eines Trolls und wurde unglücklicherweise von Hermine zerbrochen. Am Ende konnte Harry ihn allerdings mit dem Elderstab reparieren. 

Harry Potter Zauberstab

Hermine Grangers Zauberstab

Hermine erhielt ihren Zauberstab auch von Mr. Ollivander. Er ist 10 3/4 Zol lang, das Holz aus einer Weinrebe und sein Kern aus Drachenherzfaser.

Zauberer mit einem solchen Zauberstab sind fähig die mächtigsten Zauber zu beschwören – perfekt für Hermine.

Hermine Grangers Zauberstab

Lord Voldemorts Zauberstab

Auch Tom Riddle, besser bekannt als Lord Voldemort, bekam seinen Zauberstab von Mr. Ollivander. Es hat lange gedauert, aber am Ende wurde es ein 13½ Zoll langer Zauberstab aus Eibenholz. Der Kern ist aus der ersten Phönixfeder von Fawkes.

Mit diesem Zauberstab erschuf er durch viele Morde sieben Horkruxe. Außerdem verwendete er regelmäßig unverzeihliche Flüche.

Lord Voldemorts Zauberstab

Albus Dumbledores Zauberstab

Über den ersten Zauberstab von Albus Dumbledore ist nicht viel bekannt. Er hat ihn vermutlich von Gerbold Ollviander Erworben, dem Großvater von Gerrick Ollivander.

Nach einem Kampf mit Grindelwald, den er für sich entschied, nahm er ihm dessen Zauberstab ab und war fortan der Besitzer vom Elderstab.

Albus Dumbledore Zauberstab

Luna Lovegoods Zauberstab

Ihren ersten Zauberstab hat Luna noch von Mr. Ollivander erworben, während sie ihren zweiten Zauberstab von ihm extra angefertigt bekommen hat.

Dieser Zauberstab ist aus braunem Holz und hat das Design einer Tulpe. Diese Blume steht symbolisch für den Frühling, was zum Zeitpunkt von Lunas und Ollivanders Befreiung passt.

Luna Lovegoods Zauberstab

Draco Malfoys Zauberstab

Draco kaufte seinen Zauberstab auch bei Mr. Ollivander. Mit 10 Zoll gehört er eher zu den kleineren Zauberstäben, ist dafür allerdings „ziemlich federnd“.

Der Stab ist aus Weißdornholz und als Kern dient ihm ein Einhornhaar.

Draco Malfoys Zauberstab

Severus Snapes Zauberstab

Professor Snape kaufte seinen Zauberstab im Jahr 1971 wahrscheinlich bei Mr. Ollivander in der Winkelgasse. Mit ca. 13 Zoll ist er einer der längsten Zauberstäbe, über das Holz und den Kern weiß man leider nichts, auch wenn andere das behaupten mögen.

Snape war ein sehr talentierter Zauberer und erschub eigene Zauber, wie z.B. Levicorpus oder auch Sectumsempra. Auch im Brauen von Zaubertränken war er begabt und nutzte seine Fähigkeiten, um die Rezepte anderer zu verbessern und eigene zu kreieren.

Severus Snapes Zauberstab

Newt Scamanders Zauberstab

Newt kaufte seinen Zauberstab vermutlich kurz vor seiner Einschulung im Jahr 1908. Er wurde hergestellt aus Linden- und Eichenholz, sowie Knochen und Muscheln. Der Stab ist 14 Zoll lang, wasf ür eine große Persönlichkeit sprechen kann.

Newt war ein sehr talentierter Schüler, wurde allerdings von der Schule verwiesen, als er für die Schülerin Leta Lestrange einstand. 1918 begann er mit dem Schreiben seines Buchs Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind und reiste dafür um die ganze Welt.

Newt Scamanders Zauberstab

Zauberstab-Guide: Doch welcher Zauberstab passt zu Dir?

„Der Zauberstab sucht sich den Zauberer, Mr. Potter. Wie, ist nicht immer klar.“

Mr. Ollivander zu Harry Potter

In der Geschichte von Harry Potter sucht sich der Zauberstab den Zauberer aus. Egal ob Du zu Garrick Ollivander, Mykew Gregorovitch, Violetta Beauvais, Johannes Jonker oder Jimmy Kiddell gegangen wärst. Wenn sie Dir einen unpassenden Stab rausgesucht hätten, dann wäre eine Lampe zerbrochen oder Schubladen geflogen, wie es bei Harry mehrmals der Fall war.

Doch hier ist das etwas einfacher. Du musst keinen vor Muggeln versteckten Laden aufsuchen und hast die freie Wahl über Deinen Zauberstab. Um Dich aber bei der riesigen Auswahl zu unterstützen, helfe ich Dir mit meinem Zauberstab-Guide, den perfekten Stab zu finden. Und nebenbei stelle ich Dir die verschiedenen Arten im Detail vor.

Zauberstabkunde: Den richtigen Stab finden

Jeden Tag flattern bei mir Eulen ein und fragen mich nach dem richtigen Stab. Eine richtige Antwort darauf gibt es leider nicht und auch besitze ich aktuell nicht alle Harry Potter Zauberstäbe in meinem Repertoire, aber es gibt Anhaltspunkte mit denen ich Dir helfen kann.

Die zwei wichtigsten Eigenschaften sind die Körpergröße und der eigene Charakter. Falls Du Dir bei Deinem Charakter nicht ganz sicher bist, dann frage einfach Freunde und Familie nach ihrer Hilfe. Die Zaubererwelt ist für alle etwas und gemeinsam macht die Entdeckung des eigenen Stabs am meisten Spaß.

Ein Beispiel: Wenn Du einen recht offenen Charakter hast und groß bist, dann würdest Du eher einen längeren Zauberstab führen. Kleinere und schüchterne Menschen besitzen häufig einen kürzeren Stab. Der Zauberstab ist also ein Spiegel des Zauberers und entscheidet auch die Federung.

Entschlossene und selbstbewusste Magier führen meist einen unnachgiebigen Stab, zum Beispiel Bellatrix Lestrange. Leicht beeinflussbare Zauberer mit fragilen Charaktern tragen eher biegsame Stäbe, z.B. Draco Malfoy.

Luna Lovegood hingegen wurde zwar zu Beginn ihrer Zaubererkarriere von einem Zauberstab ausgesucht, allerdings wurde dieser im Dezember 1997 entwendet, als sie von Todessern entführt und mit Ollivander gefangen gehalten wurde. Sie half ihm dort die Strapazen durchzustehen und als Dank stellte er Luna einen neuen Zauberstab in der Form einer Tulpe her.

Der Charakter des Zauberstabs

Doch nicht nur der Zauberer, sondern auch der Zauberstab hat einen eigenen Charakter. Dieser entsteht durch die Auswahl der Holzart und des magischen Kerns. Harrys und Voldemorts Stab besitzen zwar jeweils eine Feder des selben Phönix, was man auch einen Zwillingskern nennt, aber verwenden unterschiedliche Holzarten.

Der Stab von Lord Voldemort besteht aus Eibe, was ein Symbol für den Tod darstellt. Denn die Samen, Nadeln und die Ausdünstungen der Eibe sind giftig und führen zum Tod. Harrys hingegen besteht aus Stechpalme, die böse Geister vertreiben soll.

Der erwähnte Zwillingskern ist zwar sehr selten, verbirgt aber ein weiteres Problem, denn sie verhalten sich ganz anders, wenn sie aufeinandertreffen. Sie folgen nicht immer den Befehlen ihrer Zauberer, sondern gehen eigenmächtig eine magische Verbindung miteinander ein. Dabei erzeugen sie eine Art Lichtkäfig um ihre Besitzer von Fremden abzusondern.

Anschließend zeigen sich die Zauberstäbe gegenseitig, was ihre letzten Zauber waren. Diese umgekehrte Reihenfolge an reproduzierten Erinnerungen reißt erst ab, wenn einer der Besitzer die Verbindung der Zauberstabspitzen trennt.

Zwillingskerne sind sehr selten, aber zeigen, wie wichtig der magische Kern für den Charakter des Zauberstabs ist. Einhornhaar eignet sich perfekt, um Zauber leicht zu lernen, gelten aber eher als mittelmäßig. Phönixfedern brauchen eine Zeit, bis sie sich an ihren Besitzer gewöhnt haben und haben einen eigenen Kopf - wie ein Phönix eben. ;) Drachenherzfasern eignen sich für sehr starke Zauber, sind aber temperamentvoll und können Unfälle verursachen.

Der rechtmäßige Besitzer eines Stabs

Das ist eine verzwickte Sache! Besiegst Du in einem Duell einen anderen Zauberer, dann kann es passieren, dass der Zauberstab seine Gefolgschaft wechselt. Dafür kann schon ein einfacher Entwaffnungszauber reichen, selbst bloße Gewalt, indem Du ihm den Zauberstab aus der Hand reißt, kann ausreichen. Aber nicht bei jedem Angriff verliert man automatisch seinen Zauberstab. Bei Zwillingskernen ist es noch komplizierter. Hier kann, wie oben beschrieben, das Priori Incantatem entstehen und beide Besitzer zeigen sich ihre letzten Zauber.

Ollivander Edition vs Charakter Edition vs Blister Edition

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen der Ollivander, der Charakter und der Blister-Edition? Keiner. Die Zauberstäbe sind komplett identisch, aber die Verpackung unterscheidet sich sehr stark voneinander.

Die Ollivander Edition ist mit Abstand die hübscheste Art, den Zauberstab aufzubewahren. Die Schachtel ist den Filmen nachempfunden und bietet den besten Dekorations-Effekt für Deinen eigenen Zaubermacher-Laden. Sie ist stabil verarbeitet und mit Samt ausgekleidet. Ein kleiner Nachteil ist aber, dass sie keine genormte Länge haben. Der Zauberstab von Dumbledore ist länger als der von Snape, somit ist auch die Verpackung unterschiedlich groß.

Die Charakter-Edition ist in der Regel 5€ günstiger, weil ihr das Ollivander-Design fehlt, aber sie ist dennoch stabil und schön gehalten. Durch den oben aufgedruckten Namen sieht man direkt wessen Verpackung es ist und die Länge ist genormt. Alle Boxen haben die gleiche Länge und eignen sich für das ein oder andere Harry Potter Set besser.

Die Blister-Edition ist eher für die Pragmatiker, denen die Schachtel und der ganze Schnick-Schnack viel zu viel ist. Enthalten ist der identische Zauberstab, allerdings mit einer praxisorientierten Verpackung, die man in der Regel nach dem Auspacken wegwirft. Einen kleinen Nachteil gibt es aber, denn viele der Blister-Stäbe gibt es nur in Elbenwald Stores vor Ort.

Vor allem für die Blister-Editionen-Käufer, aber auch für alle anderen kann sich eine der offiziellen Wandhalterungen eignen. Es gibt sie entweder für vier oder zehn Zauberstäbe und sie bietet eine extra Stange für die Namensschilder aus der Charakter-Edition.